Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion auf dem Süllberg am 12. November 2019
Zukunftsgestalter fördern und fordern und in Verantwortung bringen

12 November @ 19:30 - 21:30

im Rahmen unserer Digitalisierungsreihe möchten wir Ihnen, folgende Podiumsdiskussion unterbreiten.

„Zukunftsgestalter fördern und fordern und in Verantwortung bringen“


Zielsetzung ist es, dass man mit den jungen „Zukunftsgestalter“ spricht und Ihnen ein Angebot unterbreitet.

Im Zeitalter der Digitalisierung gibt es keine Grenzen mehr, aber daraus resultieren komplexe Probleme, die gelöst werden müssen. Ohne die Förderung von klugen Köpfen wird uns das nicht gelingen. Gerade im Rahmen der Bildungs- und Weiterbildungsoffensive der Bundesregierung ist es ein wichtiges Anliegen, hier Akzente zu setzen.

Einlass der Gäste ab 19.00 Uhr

– 19.30 -19.40 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Gäste

– Grußwort von Dr. Anke Frieling, stellvertretende Landesvorsitzende der CDU-Hamburg

– 19.50 Uhr Impulsevortrag von Dr. Rösner, dem Leiter des Internats Louisenlund über die „Gezielte Förderung von Leistungsträgern für die spätere Übernahme von Verantwortung“ Präsentation an der Leinwand.

  • 20.15- 20.45 Uhr Podiumsdiskussionsrunde mit
  • Antje Müller, Vorsitzende der Hamburger Elternkammer
  • Dr. Rösner, Leiter Internat Luisenlound
  • André Mücke, Vizepräsens der

Hamburger Handelskammer

Moderation von Johann Riekers, Ortsvorsitzender der CDU-Blankenese


– 20.45 Uhr Fragen aus dem Publikum

– 21.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Bitte haben sie dafür Verständnis, dass wir für die Veranstaltung einen Kostenbeitrag von 10,00 € in bar erheben.

Lassen Sie uns gemeinsam bei einem Glas Wein und Schokolade aus der Schweiz  diskutieren und Möglichkeiten aufzeigen, um die im Zeitalter der Digitalisierung gebotenen Chancen zu erkennen und umzusetzen.190812_Präsentation_pr

Details

Datum:
12 November
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Podiumsdiskussion, Zukunftsgestalter fördern und fordern
Süllbergsterrasse
Hamburg, 22587 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
01704757846