Aktuelles von der CDU Blankenese

Heute am 16. August 2018 habe ich folgendes Bild bekommen.

Danke an das Grünflächenamt Altona, die sich der Sorgen annimmt und Lösungen schafft.

Jetzt ist Schluss mit der Schmiererei in Blankenese. Wir werden dies konsequent verfolgen, reinigen lassen und die Verursacher ausfindet machen. Der Hessepark am 12. August 2018

 

———————————————————————————————————-

Auf eine Tasse Café im Carroux sprachen wir heute am 4. August 2018 über folgende Themen:

  • Großveranstaltungen und Großbaustellen, wie sind diese organisiert und was kann man tun, damit diese besser aufeinander abgestimmt werden kann? 
  • Die Minderheitsinteressen werden so stark gewichtet, dass die Interessen der Mehrheit keine Beachtung mehr findet.
  • Ziel: Hamburg sollte als lebenswerte Stadt für die Hamburger und Hamburgerinnen gelten und mal ehrlich, es muss auch Geld verdient werden und nicht immer feiern.

Hier er mit Ralf Lüdeke, Dirk Vorwerk und Johann Riekers

 

—————————————————————————————————

CDU-Blankenese Stammtisch im Café Carroux am 28. Juli 2018

Wie können wir die Menschen für die Politik begeistern?

Lebenshunger und Lebensfreude, Motivation und Dynamik entwickeln.

Fragen:
⁃ Was kann man selbst machen?
⁃ Wie kann man sein persönliches Umfeld begeistern? Am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Freizeitleben?
⁃ Was verbindet uns?

Fazit:
Das Vertrauen gewinnen und Verantwortung übernehmen, zum Beispiel in der Schule, auf der Arbeit oder im privaten Umfeld.

Ziel:
Wir gestalten unser Umfeld in Blankenese, in Hamburg und geben

Impulse nach Berlin weiter.

Hier mit Eduard Biedermann, Daniel van Rechtern und Johann Riekers