Autor: SuperUser

Das neue Herz von Blankenese mit Leben erfüllen

Seit vielen Jahren arbeitet die CDU Blankense daran, den Ortskern, als das Herz von Blankenese für die Bürger attraktiver und lebendiger zu gestalten. Jetzt freuen wir uns als Blankenser CDU, dass die Bauarbeiten in Kürze starten.

Langfristige und kontinuierliche Bürgerbeteiligung, organisiert durch den Arbeitskreis Ortskern Blankenese, zeichnete die Vorbereitung beispielhaft aus. Die Vorstellung im Jahr 2012 in der Gorch-Fock-Schule, die 6 öffentlichen Werkstattgespräche in 2014 und die Ergebnispräsentation am 6. Juli 2015 in der Stadtteilschule – mit überwältigender Zustimmung der Bevölkerung – waren dabei Meilensteine.

Blankkeneser Marktplatz - Visualisierung
Blankkeneser Marktplatz – Visualisierung

Alle weiteren Maßnahmen lagen diesem Bürgervotum zugrunde. Seitdem können alle lokalen Institutionen an der detaillierten Ausgestaltung im Arbeitskreis mitarbeiten.

Aufgewertet wird der Marktplatz durch Öffnung der Sichtachsen, Beseitigung der seitlichen Gehölze und Geländebarrieren sowie einheitliche Pflasterung mit ortsüblichen Klinkerbelag. Dabei wird auf den Erhalt der großen Bäume und der Grünfläche auf der Nordseite des Marktes geachtet, aber auch viele neue Bäume wird es anschließend geben. Nichtzuletzt wird der über die Grenzen Blankenese hinaus beliebte Wochenmarkt attraktiver und in der Fläche leicht vergrößert.

Fußgänger, Radfahrer und Autos werden sich zukünftig friedlich mischen. Die Parkraum-bewirtschaftung hat bereits zur Steigerung der Parkplätze für Kunden und Besucher und zum deutlichen Rückgang des Suchverkehrs geführt. Vorgesehen ist eine Verkehrsberuhigung der Straßen um den Markt, weitere Fahrradstellplätze und Elektrostationen werden geschaffen.

Neue Möglichkeiten zur Nutzung und zum Verweilen wird der autofreiere Marktplatz außerhalb
der Marktzeiten eröffnen.

Blankeneser Marktplatz - Visualisierung II
Blankeneser Marktplatz – Visualisierung II

In der kommenden Detailplanung sollen weitere Gedanken für die Nutzung des Platzes, die attraktive Ausgestaltung für Kinder, junge Familien, Besucher und Senioren entwickelt werden. Es wird dabei an Ideenwettbewerbe, die Suche nach Sponsoren für z.B. die Pflege von Pflanzungen und für Einrichtungen zum Spielen für Kinder gedacht. Auch über weitere Informations- und Kommunikationseinrichtungen im Zentrum wird nachgedacht.

Der erste Umbauschritt ist jetzt im März mit Beseitigung der Gehölze und einiger kleinerer Bäume gestartet. Ab Mai beginnt dann die Umgestaltung mit der Fläche zwischen Oesterleystraße und Propst-Paulsen-Straße. Bei allen Maßnahmen wird sehr darauf geachtet, dass der wichtige Marktbetrieb auch weiterhin sichergestellt bleibt. Allerdings werden Marktstände temporär an anderen Stellplätzen auf dem Markt zu finden sein.

Als Blankeneser CDU freuen wir uns sehr, dass sich die lange diskutierten Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität unseres Ortskerns jetzt mit Aufnahme der Bauarbeiten realisieren.
Daher rufen wir dazu auf, uns bei den nächsten Maßnahmen zu unterstützen. Die Öffentlichkeit wird über den Fortschritt weiterhin laufend informiert.